Der Zielprozess als Controllinginstrument

Vertriebsziele sind verbindliche Aussagen, die mithilfe der Vertriebsstrategie erreicht werden. Sie legen den Soll-Zustand fest, der durch den Vertrieb kurz-, mittel- oder langfristig erreicht werden muss. Ziele sind inhaltlich definiert, realistisch, zeitlich begrenzt und messbar, nur so können sie auf Erfolg überprüft werden.

Ziele definieren bedeutet in der Konsequenz, die nötigen Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, damit die Ziele erreicht werden können. Das Erreichen hochgesteckter Umsatzziele, verlangt beispielsweise ein entsprechendes Anreizmodell sowie verschiedene Aktionen in der Verkaufsförderung. Stehen Image- oder Bekanntheit im Vordergrund, werden sich diese in kommunikativen Massnahmen widerspiegeln.

Um Ziele vorausschauend zu beurteilen, muss ein entsprechendes Kennzahlen-Set vorhanden sein. Durch das Bereitstellen eines VIS (Vertriebs-Informations-System) wird das Vertriebscontrolling zu einem wichtigen Führungsinstrument.

 

 

 

 

 

Meine Leistungen

– Entwicklung abgestimmter Kennzahlen-Set`s
– Evaluation eines VIS (Vertriebs -Information-System)