Modul 4c – Vertriebsmanagement

Modul-Beschreibung:

Das Modul „Vertriebsmanagement“ vermittelt grundlegendes Wissen, damit Mitarbeitende in dieser Funktion den heutigen Anforderungen entsprechend eine Vertriebsorganisation erfolgreich führen können. Die Ausbildung basiert auf einem hohen Praxisbezug und bringt den Einsatz verschiedener Hilfsmittel zur Anwendung.

  • Sie sind bereits im Vertriebsmanagement tätig, konnten eine entsprechende Ausbildung jedoch nie geniessen?
  • Sie möchten einen Mitarbeitenden ins Vertriebsmanagement befördern, er verfügt jedoch nicht über eine entsprechende Ausbildung?
  • Sie haben bereits eine Ausbildung in Vertriebsmanagement abgeschlossen, dies ist schon einige Zeit her und Sie möchten sich wieder auf den neusten Wissensstand bringen?

Dann ist das die richtige Weiterbildung für Sie!

Zielgruppe:

Unternehmer, Geschäftsführer, Vertriebsleiter, Regionalvertriebsleiter, Gebietsvertriebssleiter oder Mitarbeitende die bereits über Erfahrung im Vertriebsmanagement verfügen und künftig in dieser Funktion tätig sein werden.

Dauer:

4 Tage

Investition:

Fr. 2600.00 inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung und Kursunterlagen, exkl. 8% MwSt.

Ort und Termine:

Informationen finden Sie hier

Themen

1. Tag

Vernetztes Denken und Handeln in der Vertriebsplanung

  • Grundlagen Marketing und Marketingstrategie
    (Schnittstellen zwischen Vertrieb und Marketing).
  • Grundlagen der Marketingorganisation
    (Aufbau- und Ablauforganisation im Vertrieb).
  • Grundlagen der Volkswirtschaft
    (Zusammenhang zwischen Vertrieb und Volkswirtschaft).

Konzeptionelles Arbeiten

  • Richtiger Aufbau und Struktur von Konzepten.
  • Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen.
  • Erstellen von Nutzwertanalysen.
  • Aufbau und Einsatz der Daten-Matrix.

Praktische Umsetzung Teil 1

2. Tag

Das Vertriebsplanungs-Konzept

  • Aufbau und Struktur.

Vertriebsziele

  • Qualitative Vertriebsziele.
  • Quantitative Vertriebsziele.

Die Vertriebsstrategie

  • Die 6 Subvariablen der Vertriebsstrategie.

Primäre Vertriebsplanung

  • Umsatzplanung.
  • Einsatzplanung.

Sekundäre Vertriebsplanung

  • Organisationsplanung.
  • Personal- und Ausbildungsplanung.
  • Vertriebshilfeplanung.

Distribution

  • Direkte und indirekte Distribution.
  • Wiederverkauf.

1.Teil der Projektarbeit – Projektbriefing und Auftrag

  • Umsetzung in die Praxis.

3. Tag

Planung der Vertriebskosten

  • Lohnsysteme.
  • Strategische und taktische Budgets.

Kalkulation und Deckungsbeitragsberechnungen

  • Kalkulationsschema.
  • Kennzahlen im Vertrieb.
  • Risikoanalysen von kurz- und langfristigen Preisuntergrenzen.
  • Berechnung des Break-Even Um- und Absatzes.

Reporting

  • Kontrolle als Führungsinstrument.
  • Arten von Reports.

Präsentationstechnik

  • Das Präsentationskonzept.
  • Rhetorik und Methodik.
  • Visualisierung und Einsatz von Hilfsmitteln.
  • Präsentation der Projektarbeit Teil 1.

2.Teil der Projektarbeit – Projektbriefing und Auftrag

  • Umsetzung in die Praxis

4. Tag

Präsentation der Projektarbeit.

  • Präsentation im Plenum.
  • Analyse und Auswertung der Arbeiten.

Komplexe Vertriebsstrukturen

  • Systematische Bearbeitung von komplexen Vertriebsstrukturen.
  • Konzeptionelle Marktbearbeitung.

Key Account-Management

Wie weiter im Alltag… Tipps und Tricks

 

Alle Teilnehmenden erarbeiten während dem Seminar ein konkretes Projekt aus der eigenen Unternehmung. Zwischen den einzelnen Seminartagen werden die Teilnehmenden in der praktischen Umsetzung der Projektarbeit, persönlich durch den Seminarleiter betreut.

Bemerkung: Die Anzahl der Teilnehmenden  ist auf 10 Personen beschränkt.